<< zurück zu Übersicht   Seite drucken

 

Zuwendung der Stiftung Sozialwerk Hechingen und Umgebung an den Sozialwerk-Trägerverein

Der Geschäftsbericht dokumentiert die wichtigsten Daten und Zahlen der seit 2010 bestehenden Stiftung Sozialwerk Hechingen und Umgebung. Dazu zählt auch der Jahresabschluss. Jener war Hauptthema der Beratungen im Rahmen der jüngsten Sitzung des Stiftungsrates unter dem Vorsitz von Pfarrer i.R. Norbert Dilger.

Es wurde beschlossen, alle derzeit verfügbaren Mittel dem Sozialwerk-Trägerverein zuzuwenden. „Genau 3.666,28 Euro sind zusammengekommen seit der Ausschüttung im vergangenen Jahr  -  eine beachtliche Summe, die sich aus Zinsen sowie Spenden an unsere Stiftung ergab“, erklärte Stiftungsratsvorsitzender Norbert Dilger.

Sozialwerk-Geschäftsführer Jürgen Weber freute sich über die Unterstützung und dankte allen Spendern.

Die Zuwendung der Stiftung soll dazu dienen, die Anschaffung weiterer EDV-Geräte für das SAPV-Team (SAPV = Spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung) sowie abschließende Arbeiten an der neuen Parkierungsanlage mit Carports für die Einsatzfahrzeuge des Sozialwerks mitzufinanzieren. 

 


Foto

Pfarrer i.R. Norbert Dilger (links) übergab die Unterlagen für die Transaktion der Stiftungszuwendung in Höhe von 3.666,28 Euro an Sozialwerk-Geschäftsführer Jürgen Weber
 

Seitenanfang

© Sozialwerk Hechingen
Weilheimer Straße 31, 72379 Hechingen, Telefon: 07471/9848-60